Lageplan

1RezeptionHier melden sich die Gruppen an. Wenn Sie einen besonderen Wunsch haben oder eine Information brauchen, finden Sie dort Hilfe.
2Haus 1 In diesen Bettenhäusern wohnen die Gruppen jeweils auf einer abgeschlossenen Etage, zu der auch ein Aufenthaltsraum gehört. Die Kinder bewohnen Mehrbettzimmer mit Etagenbetten. Für die Betreuer gibt es zwei 2-Bett-Zimmer. Die Sanitäreinrichtungen befinden sich auf der Etage.Vor dem Haus gibt es einen Grillplatz und Sitzgelegenheiten
3Haus 2 dito.
4Haus 3dito.
5Haus 4dito.
6Haus 5dito.
7Haus 6dito.
8SpeisesaalIn diesem Saal gibt es das, was auch sehr wichtig ist für eine gelungene Reise: schmackhaftes und gesundes Essen. Hier stehen auch den ganzen Tag Tee und Wasser für die Gäste bereit.
9InselclubIm Kindercafé können die Kinder Getränke, Eis und Süßigkeiten kaufen. Auch Milchshakes, alkoholfreie Mixgetränke und Eisbecher stehen auf der Karte. Natürlich gibt es auch Kaffee und andere Getränke für Erwachsene.
10InseltreffIn diesem markanten Haus mit dem Piratenboot auf dem Vordach gibt es z.B. Seminarräume. Aber auch ein besonders schön gestaltetes Märchenzimmer lädt in die wundervolle Welt der Prinzessinnen und Feen ein. Ein Entspannungsraum dient den Gruppen dazu, sich auch einmal aus Lärm und Hektik zurückzuziehen. Aber es gibt auch Arbeitsräume für´s Basteln und für andere Freizeitveranstaltungen.
11TonstudioIn diesem Haus haben sich Profi-Musiker ein Tonstudio eingerichtet. Nach Voranmeldung kann man es besichtigen und ein ganz klein wenig ausprobieren.
12SportplatzEin Bolzplatz wartet auf Fußballer und eine out door–Kegelbahn auf Kegelbrüder. Auch hier gibt es einen Grillplatz.
13SpielplatzFür die kleineren unter den Gästen gilt es, ein Kletterhaus zu erobern und die etwas größeren können sich auf einer 18 m langen Seilbahn durch die Lüfte schwingen.
14InselshopPostkarten und Süßigkeiten, Reisebedarf und kleine Spielsachen, Brause und Souvenirs warten hier auf die Gäste.
15InselkellerIm Inselkeller kann man zum einen Dart, Kicker-Fußball und Billard spielen. Man kann sich aber auch im Insel-Kino über einen lustigen Film amüsieren. Hier gibt es auch einen Arbeitsraum für die „Offene Freizeit“. Es können auch Sport- und Spielgeräte ausgeliehen werden.
16NaturkabinettHier beginnt der Rundgang über den Naturlehrpfad und schon zu Beginn kann man etwas Neues über Tiere und Pflanzen des Waldes erfahren.
18StegAn diesem Steg starten die Ruderwettbewerbe und wenn keine stattfinden, kann man die Boote auch ausleihen.
19StrandDer gehört zu jedem guten Inselparadies. Während der Sommerferien gibt es hier auch einen Rettungsschwimmer.
20BeachvolleyballplatzDer Platz ist fast ganzjährig nutzbar.
21LagerfeuerstelleTrockenes Holz sammeln, Knüppelkuchenteig in der Küche bestellen und schon ist alles bereit für einen Romantischen Abend am Strand.
22FreilichtbühneHier finden ca. 900 Gäste Platz. Während der Sommerferien gibt es hier Kino unterm Sternenzelt und manchmal zeigen Gruppen die Ergebnisse ihres Trainings- oder Probenlagers.